Cialis kaufen

Cialis Verpackung
Cialis Box Cialis Verpackung Cialis Tabletten Cialis versand packung

Cialis Tadalafil gegen erektile Dysfunktion

Cialis ist ein Potenzmittel gegen die Erektile Dysfunktion und Impotenz und wird häufig besonders aufgrund seiner langanhaltenden Wirkung von 36 Stunden Viagra und Levitra bevorzugt. Männer, die Cialis kaufen, tun dies auch wegen der niedrigeren Dosierung und der bequemen langen Wirkung. Cialis Tadalafil wird von Lilly Pharmaceutics hergestellt und vertrieben. Der entscheidende Vorteil von Cialis im Vergleich zu den anderen rezeptpflichtigen Potenzmitteln Viagra und Levitra ist die längste Wirkungsdauer, die Cialis auch den Spitznamen "Wochenendpille" gebracht hat.

Wie sieht Cialis aus?

Originales Cialis ist in Blisterpackungen mit je 4 Tabletten verpackt. Jede Tablette hat die Form einer Mandel, ist hellgelb und auf einer Seite mit "C10" markiert.Jede Verpackung hat einen Identifikationscode, mit dem ermittelt werden kann, dass es sich um original Cialis handelt. Wenn Sie Cialis kaufen und überprüfen möchten, ob Sie das Originalmedikament erhalten haben, dann können Sie das anhand dieser Nummer tun. Nach dem Kauf von Cialis können Sie damit sichergehen, dass Sie das Originalmedikament in den Händen halten, bevor Sie es einnehmen.

Cialis und seine Wirkung

Cialis ist ein "Phosphodiesterase 5 Inhibitor" (PDE5), der nach und während sexueller Stimulation die Blutgefäße im Penis entspannen hilft. Das erleichert den Blutzufluß in den Penis. PDE5 läßt den Penis nach der Ejakulation erschlaffen. Der PDE5-Hemmer Tadalafil in Cialis unterdrückt diese Funktion, die bei Männern mit erektiler Dysfunktion zu stark ausgeprägt ist und zu früh einsetzt. Die Cialis Tablette lässt den Wirkstoff damit in der richtigen Dosierung in den Kreislauf gelangen und damit die lange Wirkung ermöglichen. Die Wirkung von Cialis ermöglicht Ihnen die Erektionsfähigkeit, allerdings führt Cialis nur im Zusammenspiel mit der Stimulation zu einer Erektion.

Sexuelle Stimulation notwendig

Cialis wirkt erst, wenn durch vorherige sexuelle Stimulation die Erektion bewirkt wird oder wurde. Tadalafil verhindert das Erschlaffen, ohne Stimulation hat Cialis keine Wirkung. Eine unkontrollierte Erektion ist durch Cialis nicht möglich. Somit stimmt das Vorurteil vieler Potenzmittel wie Cialis oder Viagra nicht, dass nach der Einnahme sofort eine unerschütterliche Erektion eintritt. Vielmehr integriert sich das eingenommene Potenzmittel in das Liebesspiel und eine Erektion entsteht somit auf dem natürlichen Wege, indem die Reize von außen die Erektion stimullieren. Somit wissen nur Sie, dass Sie Cialis gekauft und eingenommen haben.

Wie wird Cialis eingenommen?

Die Tablette Cialis wird unzerkaut unabhängig von den Mahlzeiten mit reichlich Wasser eingenommen. Dies sollte 30 Minuten vor der sexuellen Aktivität erfolgen, damit die Tablette sich auflösen und die Wirkung von Cialis einsetzen kann. Mit der langen Wirkungszeit haben Sie genügen Spielraum nach der Einnahme weshalb Sie die Tablette Cialis auch einige Stunden früher einnehmen können, um sicher zu gehen. Wer noch keine Erfahrung mit der Wirkung von Cialis hat, beginnt mit der Einnahme einer 10 mg Tablette. Diese Dosis kann in Absprache mit dem Arzt auf 20 mg gesteigert werden, sollte das Ergebnis nicht ausreichend gewesen sein. Die Wirkung einer Tablette Cialis dauert bis zu 36 Stunden an. Nehmen Sie niemals mehr, als eine Tablette am Tag ein und halten Sie am Besten eine Pause von 48 Stunden zwischen den Einnahmen von Cialis ein.

Cialis kaufen und Alkohol?

Alkohol kann den Blutdruck senken und beeinflußt die Fähigkeit, eine Erektion zu bekommen. Sie sollten übermäßigen Alkoholkonsum vor der Einnahme von Cialis vermeiden und auch danach für die Dauer der Wirkung einen Blutalkoholspiegel von über 0,8 Promille nicht stark überschreiten. Dies würde das Risiko eines Schwindelgefühles nach dem Aufstehen erhöhen.

Woraus besteht Cialis

Wirkstoff

Der Wirkstoff in Cialis heißt Tadalafil. Er ist dafür verantwortlich, dass Cialis eine solch lange Wirkung ermöglicht. Tadalafil ist der PDE5 Hemmer in Cialis, der dafür verantwortlich ist, dass das Enzym PDE5 gestoppt wird und nicht seine Wirkung aufnehmen kann. Damit kann Cialis Tadalafil die Erektionsfähigkeit für die Dauer der Unterbrechnung von PDE5 gewährleisten. Damit Cialis richtig wirken kann, enthält es einige weitere Stoffe.

Bestandteile des Tablettenkerns:

  • Lactose-Monohydrat
  • Croscarmellose-Natrium
  • Hyprolose
  • mikrokristline Cellulose
  • Natriumdodecylsulfat
  • Magnesiumstearat

Bestandteile des Filmüberzuges:

  • Lactose-Monohydrat
  • Hypromellose
  • Triacetin
  • Titandioxid (E171)
  • Eisenoxidhydrat (E172)
  • Talkum

Wer sollte kein Cialis kaufen?

Cialis ist ein verschreibungspflichtiges Medikament und darf daher nur auf Empfehlung des Arztes eingenommen werden. Wie alle Medikamente eignet es sich zur Behandlung von bestimmten Beschwerden. Cialis dient daher der Behandlung von Impotenz und Erektiler Dysfunktion bei Männern. Wie alle Medikamente, die ein Rezept benötigen, hat auch Cialis ein, wenn auch geringes, Risiko für Nebenwirkungen. Bei richtiger Einnahme ist das Risiko für Nebenwirkungen beist sehr gering. Sie sollten Cialis nur entsprechend der Empfehlung des Arztes einnehmen.

Folgende Personen sollten nicht Cialis kaufen:

  • Patienten, die organische Nitrate in jeglicher Form einnehmen
  • wenn Sie in den letzten 90 Tagen einen Herzinfakt hatten
  • bei instablier Angina Pectoris leiden, oder bei Angina Pectoris die in der Vergangenheit bei sexueller Aktivität auftrat
  • bei Herzinsuffizienz (NYHA II oder höher) während der letzten 6 Monate
  • bei unkontrollierter Arrhythmien
  • bei Hypertonie(weniger als 90 / 50 mm Hg) oder unkontrollierter Hypertonie
  • bei einem Schlaganfall innerhalb der letzten 6 Monate
  • bei Patienten mit vererbter Glactose-Intoleranz, Lapp Lactate-Mangel oder Glucose-Malabsorption
  • Frauen
  • Jugendliche unter 18 Jahren

Wie wird Cialis aufbewahrt?

Grundsätzlich sind Arzneimittel so aufzubewahren, dass sie für Kinder unzugäglich sind.

Wenn Sie Cialis kaufen, dann bewahren Sie Cialis immer in der Originalverpackung auf und achten auf die Lesbarkeit der Aufschriften und Aufdrucke wie das Verfallsdatum. Auf keinen Fall sollten Sie Medikamente, wie auch Cialis, nicht nach dem Verfallsdatum verwenden, das auf der Blisterpackung steht. Cialis sollte an einer trockenen Stelle nicht bei Temperaturen über 30°C aufbewahrt werden.

Sollten Sie Cialis nicht mehr benötigen oder das Verfallsdatum überschritten sein sollte, entsorgen Sie es nicht im Haushaltsmüll oder Abwasser. Das schadet der Umwelt. Fragen Sie Ihren Apotheker, die meisten Apotheken nehmen abgelaufene oder unbrauchbare Medikamente kostenlos an.

Cialis - der Hersteller

Eli Lilly and Company Ltd., Kingclere Road, Basingstoke, Hampshire, RG21 6XA. Vereingigtes Königreich,

Lilly S.A., Avda. de la Industria 30, 28108 Alcobendas, Madrid, Spanien

weitere Informationen zu Cialis

Lilly Deutschland GmbH